Werke

Werke (Auswahl)

ORCHESTER: Wie leicht wird Erde sein (Text: N. Sachs), Sopran, Klarinette, Schlagwerk (1), Streichorchester; Notturni, Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Streichorchester; Triptychon (Texte von N. Sachs und Geschwister Scholl), 2 Sprecher, Sopran, 4stg.-gem.Chor, Klarinette, Violine, Klavier, Orgel, Schlagwerk (3), Streichorchester; VOCES – Epitáfio a Antonio Porchia (mit Gedichten von A. Porchia), Violine, Violoncello, Flöte, Klarinette, Trompete, Horn, Streichquartett, Kontrabass, Klavier, Schlagwerk (1); Intermezzi, Streichorchester.

KAMMERMUSIK: Cadenza, 2 Oboen, Englischhorn; Movimento I, Violine-Solo; Nachtstücke, Flöte, Violine, Violoncello; Stufen der Metamorphose, Violine, Violoncello, Klavier; Movimento II – Omaggio a Béla Bartók, Violoncello, Klavier (1996/2015); Nocturnos, Streichquartett; Epigramme, Oboe-Solo; Styx, Schlagzeug-Solo; Solo, Violoncello-Solo; Visions, Streichquartett.

KLAVIER: Intrada; Toccata; 6 Klavierstücke (2018).

CHOR: Also hat Gott die Welt geliebet (Joh. 3,16), 7stg.-gem.Chor; Eternidades (J. R. Jiménez), 4stg.-gem. Chor; Pater noster, 4stg.-gem. Chor; Psalm 86, 4stg.-gem. Chor; Chorlieder (28 Chorsätze), 3-4stg.-gem. Chor; Des Todes Tanz, 4stg.-gem. Chor; Messe, Sopran, 4stg.-gem. Chor, Streichorchester, Schlagwerk (1); Das Traumlied des Olav Åsteson (norwegische Legende, Übersetzung.: D. Lindholm), Sopran/Tenor, 3stg.-gem. Chor, 2 Leiern, Violine; Missa brevis, 4stg.Oberchor, Orgel; Pater noster, 5stg.-gem. Chor, Orgel;       Nur noch kurze Zeit (Josua, 29), 4stg.-gem. Chor, Orgel; Zeit und Ewigkeit (Texte von M. Claudius und            A. Silesius), 4stg.-gem.  Chor; Zwei Motetten (Joh., Apok.14,13; Röm.14,7-8), 4stg.-gem. Chor; Missa brevis, 4-8stg. Männerchor; Mimaamakim, (Psalm 130, hebr.), 12stg.-gem. Chor; Voce mea ad Dominum clamavi (Psalm 76, lat.), 4stg.-gem. Chor; Psalm 133, 3-4stg.-gem. Chor, Orgel; Die 7 letzten Worte, 4stg.-gem. Chor, 2 Violinen, Violoncello, Kontrabass, Orgel; „Unmerklich…“ (Chormusik nach japanischer Dichtung), 4-8stg.-gem. Chor; Die Weihnachtsgeschichte (Luk.2,1-21), 4-8stg.-gem. Chor, Sopr.- und Bariton-Solo.

LIED: Drei Lieder (Gedichte von E. Lasker-Schüler), Mezzo-Sopran, Klavier; Nördlich der Zukunft (Liederzyklus nach Gedichten von P. Celan), Sopran, Klavier; Fünf Abziehbilder vom Schrankenwärter Rhode (Liederzyklus nach Gedichten von A. Schnitzer), Bariton und Klavier; Nur noch Schnee (Liederzyklus nach japanischen Gedichten, Übersetzung von M. Hausmann), Sopran, Klavier (2018); Versiones (Liederzyklus nach Gedichten von Eliseo Diego, Übersetzung von T. u. J. Burghardt), Mezzo-Sopran und Klavier.

BÜHNENMUSIK: Wilhelm Tell (F. Schiller), Chor, Klarinette, Violoncello, Klavier; Der Verschwender (F. Raimund), Chor, Solisten, Flöte, Klarinette, Violoncello, Klavier

Musik für Tanz-Theater: Das Meerhäschen, Flöte, Violine, Violoncello, Schlagwerk; Danubio im Traumwasser, Trompete, Klavier, Tin whistle

Musik für Marionetten-Theater: verschiedene Märchen.

 

SCHRIFTEN:

Die Obertonreihe – Eine Betrachtung harmonikaler Phänomene, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-944911-03-8

Die Formenwelt des Goldenen Schnitts in Natur und Musik – Dissertation, Hamburg 2017

Az aranymetszés formavilága a természetben és a zenében – doktori értekezés, Budapest 2017