Dozent

Dozent in den Fachbereichen Musiktheorie, Improvisation, Musikpädagogik und Harmonik

1) Musiktheorie

Melodielehre, Kontrapunkt, Formenlehre, Musikgeschichte.

2) Improvisation

Improvisieren mit Kindern und Jugendlichen (in Schule und Musikschule) – Improvisation für fortgeschrittene Instrumentalisten (in musikalischer Fachausbildung).

3) Musikpädagogik

Musikalische und anthropologische Grundlagen der Musikerziehung – Singleitung und Dirigieren – Notenschrift, Musikkunde und -theorie in der Mittel- und Oberstufe – Komponieren mit Kindern – Schulpraktische Improvisationsübungen in der Mittel- und Oberstufe – Phänomenologische Werkbetrachtung im Oberstufenunterricht.

Komponieren für Kinder (Chor- und Instrumentalkomposition für die Schule)

Weitere Themen: ‚Singen – Spielen – Erkennen‘, Der dreifache Übungsweg im Musikalischen –  ‚Musik und Bewegung‘, Phänomene musikalischer Bewegungsformen – ‚Wachen-Träumen-Schlafen‘, Die Bewusstseinszustände der Seele in der Musik – ‚Musik im Spiegel der  Sinneswahrnehmung‘, Die musikalischen Parameter und ihre Wahrnehmung im 12er-Kreis der Sinne.

4) Harmonik (Harmonikale Grundlagenforschung nach Hans Kayser)

‘Die logarithmische Spirale und der Goldene Schnitt in Natur, Mensch und Musik‘ (Musikalische, mathematische und anthropologische Phänomene) – ‚Musik als geheime Übung der Seele‘, Harmonikale Entsprechungen von Musik und Mensch.